fbpx
Deutschlandweit kostenfreie Lieferung

Stories

Perlen-Glanz – nur schöner Schimmer? Wir blicken hinter die Kulissen!

Jede Perle ist ein Unikat. Ihre Farbe, ihre Form und auch ihr einzigartiger Glanz machen sie zu etwas ganz Besonderem. Und genau diesem Glanz möchten wir mal auf den Grund gehen, denn Schimmer ist nicht immer gleich Schimmer und daher auch ein Zeichen von Qualität. Und genau diesem Glanz möchten wir mal auf den Grund gehen, denn Schimmer ist nicht immer gleich Schimmer und daher auch ein Zeichen von Qualität. Für dieses Thema haben wir mal einen Experten befragt: Jamal, Geschäftsführer der kleinen Perlenfarm auf Lombok, mit der wir zusammenarbeiten.
Interview

hempeline: Ist die Form einer Perle ein einfaches Qualitätsmerkmal, auf das sich jeder verlassen kann?

Jamal: Bei Süsswasserperlen kann man die Form sehr leicht manipulieren. Deshalb ist meine Antwort Nein, wenn es um Süsswasser geht. Bei Südsee Perlen ist das schon bedeutend schwieriger, denn hier kann man es kaum kontrollieren, da der Vorgang des Wachstums ein viel längerer ist. Deshalb ist es ein klares Qualitätsmerkmal und auch Geschmackssache.

hempeline: Wir sprechen ja immer wieder vom einzigartigen Schimmer einer Perle, etwas, das die Schönheit einer Perle ja mit ausmacht. Ist dieser „Lüster“ auch etwas, wo man sozusagen nachhelfen kann?

Jamal: Tatsächlich gibt es ein chemisches Verfahren um die Brillianz der Perle hervorzuheben. Hier legt man die Perlen in eine chemische Lösung, um den Medium Luster, auf Hochglanz zu bekommen. Um ehrlich zu sein, machen das 70-80% der Händler in HK, China und anderen südostasiatischen Ländern. Allerdings bricht dieses Verfahren die Perlenoberfläche auf und der Schimmer verschwindet nach ein paar Jahren wieder. Anders, als bei unbehandelten Perlen – die glänzen ein Leben lang!

hempeline: Muss das denn gekennzeichnet werden, wenn die Perlen behandelt wurden?

Jamal: Großhändler müssen es auf Messen oder anderen B2B Plattformen deutlich durch den Hinweis „bearbeitet“ kennzeichnen. Wenn die Perlen dann aber in den Einzelhandel gehen, ist das nicht erforderlich.

hempeline: Und wie kann der Kunde dann sicher sein, dass er eine echte Qualitätsperle kauft?

Jamal:  Ich würde immer den Juwelier oder Händler fragen, ob es sich um behandelte Perlen handelt. Bei Südseeperlen wird der Händler sicherlich dazu Informationen geben können.

Bei Süßwasserperlen kann man eigentlich davon ausgehen, dass diese bearbeitet sind. Das ist weder gut noch schlecht, man sollte es sich schlicht vor Augen halten.

Vielen Dank Jamal für dein Wissen und deine Ehrlichkeit. Einer der guten Gründe, warum wir mit bestem Wissen und Gewissen die Perlen für die hempeline jewellery collection von dir beziehen und sicher sein können, dass wir echte Qualität aus nachhaltiger Produktion bekommen!

Join the list & Get 15€ OFF!

Du möchtest regelmäßige Infos über Neuheiten, exklusive Angebote und Inspiration erhalten? Dann jetzt anmelden für unseren Newsletter & 15€ Gutschein sichern!