Ihnen steht das folgende Widerrufsrecht zu:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufs-/Rücksendefrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware – bei mehreren Waren: die letzte Ware – in Besitz genommen haben bzw. hat oder ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

hempeline, Zum Blech 1a, 90562 Heroldsberg, E-Mail: Info@hempeline.net, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Die Angabe von Gründen ist zwingend erforderlich.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Vom Widerruf ausgeschlossen sind:

Kosmetikprodukte die angewendet wurden und dadurch nicht mehr in den Verkehr gebracht werden können. Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind (z.B. gravierte Artikel). Sämtliche gravierten Schmuckstücke sind für den Endverkauf bestimmt und wurden nach den Anweisungen des Kunden graviert. Für Fehler, die in einer Anweisung oder Spezifikation des Kunden begründet sind, ist hempeline nicht haftbar.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), ausschließlich der Rücksendekosten, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Ware des Widerrufs dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Rücksendeprozess

Sollten Sie Artikel an uns zurückschicken, halten Sie sich bitte an folgenden Ablauf: Schicken Sie die Artikel immer vollständig in ihrer Originalverpackung an uns zurück; dies dient dem Schutz der Ware vor Transportschäden bei der Rücksendung.

Die gelieferten Waren dürfen nur zum Zwecke der Prüfung – vergleichbar mit einer Anprobe im Ladengeschäft – genutzt werden. Bei einer Verschlechterung der Ware durch einen weitergehenden Gebrauch behalten wir uns vor, einen Wertersatz zu verlangen. Kosten für den Versand trägt der Kunde und sind nicht in der Kostenerstattung berücksichtigt.

Bitte senden Sie uns eine Email an info@hempeline.net für die Anmeldung eines Rückversandes, mit den notwendigen Daten.

Senden Sie die Artikel an folgende Adresse:

hempeline
Zum Blech 1a
90562 Heroldsberg
Deutschland

Bitte beachten Sie, dass eine Rücksendung einige Tage auf dem Postweg unterwegs sein kann und auch unsere Retoure-Abteilung Zeit zum Bearbeiten benötigt.

Vom Widerruf ausgeschlossen sind Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind (z.B. gravierte Artikel) oder Hygienebedingungen unterliegen und nach Gebrauch nicht mehr in den Verkehr gebracht werden können.